Personensuche mit tragischem Ausgang

030716 001Ein Teilnehmer des Traunseemarathon wurde seit Gestern, dem 2. Juli 2016, ab den frühen Nachmittagstunden vermisst. Eine Handyortung grenzte das Gebiet in dem der 24-jährige vermisst wurde zwischen Gmundnerberg und Grasberg ein. Die Suche verlief trotz intensivem Einsatz von Feuerwehr, Bergrettung, Polizei, Suchhunden und eines Hubschraubers mit Wärmekamera am ersten Tag ergebnislos.

Die ganze Nacht über wurden Maßnahmen zur Lokalisierung des Handys des Vermissten durchgeführt. Zur Ernüchterung der Einsatzmannschaften jedoch ohne direkten Erfolg. Die Suche wurde am zweiten Tag nochmals mit Einsatzmannschaften der Bergrettung und der Feuerwehren massiv verstärkt.

In den frühen Nachmittagstunden konnte der Vermisste schliesslich gefunden werden. Leider bewahrheiteten sich die schlimmsten Befürchtungen und der Vermisste konnte von den Einsatzkräften nur mehr tot geborgen werden.

Unser tiefstes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt den tieftrauernden Angehörigen!

Reindlmühl, am 3. Juli 2016

 

 

 

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map