Traktorbergung

010818 009Am 1. August kurz vor 22.00 Uhr wurde unsere Wehr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Schon beim Eintreffen am Einsatzort war ersichtlich, dass eine Bergung mit Seilwinde oder Kran hier nicht möglich sein wird.

Der Traktor war in steilem Gelände auf einem unbefestigten Weg nach hinten abgerutscht und stellte sich dabei auch noch quer. Nachdem der Eigentümer vorerst selber vergeblich versucht hat das Fahrzeug wieder frei zu bekommen, wurden dann doch die Kameraden der Feuerwehr Reindlmühl alarmiert. Gleichzeitig mit dem Aufbau der Beleuchtung wurde sofort eine Freilandverankerung für den Greifzug aufgebaut um den Traktor gegen weiteres abrutschen oder Umkippen zu sichern. Über die Landeswarnzentrale wurde dann die Feuerwehr Neukirchen nachalarmiert um mit Hilfe eines zweiten Greifzugs das Fahrzeug wieder auf die richtige Spur zu bringen. Den Weg abwärts auf ebener Fläche konnte der Traktor dann schon wieder eigenständig zurücklegen und so konnten die Kameraden der beiden Feuerwehren um kurz vor 23:00 Uhr wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.

 

geschrieben von AW Gebhart Ernst am 03.August 2018

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map