Wohnhausbrand in Neukirchen

sieberger„Brand Wohnhaus – Person noch im Gebäude!“ So der Alarmtext des Brandeinsatzes am 9. Dezember 2009 um 10:07 Uhr.

Beim Eintreffen von Rüstlösch-Reindlmühl am Einsatzort war die örtlich zuständige FF- Neukirchen bereits mit schwerem Atemschutz im Gebäude.  Die anfänglich vermisste Person wollte noch selbst Löscharbeiten durchführen und konnte im letzten Moment aus eigener Kraft das Haus verlassen.

Seitens der FF- Reindlmühl wurde zur Unterstützung bzw. Ablöse der Neukirchener Kameraden ein Atemschutztrupp eingesetzt.

Die ebenfalls alarmierten Wehren Altmünster und Eben/Nachdemsee mussten in das Einsatzgeschehen nicht mehr eingreifen.

Eingesetzte Kräfte:
-         FF- Altmünster
-         FF- Eben und Nachdemsee
-         FF- Neukirchen
-         FF- Reindlmühl     - Fahrzeuge: RLFA, KLFA
- Mannschaft: 13 Mann / Frau
-         Polizei
-         Rotes Kreuz
-         Gemeinde Altmünster

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map