Tragischer Verkehrsunfall

In den späten Abendstunden des 19. September ereignete sich im Ortsgebiet von Reindlmühl ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

Ein 36-jähriger Familienvater aus Reindlmühl lenkte sein Moped auf der Aurachtal-Landesstrasse Richtung Pinsdorf, als dieser von einem aus der Gegenrichtung kommenden und Richtung Altmünster abbiegenden Fahrzeug gerammt wurde.

Trotz sofortiger Hilfe durch Unfallzeugen und anschliessend des Rettungsdienstes erlag der Familienvater noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Reindlmühl drücken den Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl und Anteilnahme aus.

Eingesetzte Kräfte:
Rotes Kreuz Gmunden mit 3 Fahrzeugen
Polizei Altmünster mit 2 Fahrzeugen
Feuerwehr Reindlmühl mit 2 Fahrzeugen

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map