Waldbrand mit Personenrettung

pesendorfer ferl2Dies war der Übungsauftrag für unsere Mannschaft am 16. Juli 2010 in der Finsterau. 
Passend zur extremen Hitze der vergangenen Tage wurde eine Übung mit der Annahme eines kleineren Waldbrandes oberhalb des Hauses Finsterau 69 angenommen. Beim Eintreffen der Wehr wurde Übungsleiter HBM Rauch Daniel von Anwesenden über das Fehlen einer Person informiert.

pesendorfer ferl1Die unverzüglich aufgenommene Suche konnte rasch erfolreich beendet werden. Die gefundene Person wurde nach einer Versorgung durch Ersthelfer der Wehr fiktiv dem Rettungsdienst übergeben. Zeitgleich mit der Personensuche wurde mit der Brandbekämpfung begonnen.

Um das nötige Löschwasser bereitstellen zu können wurden von der Aurach zwei Zubringleitungen aufgebaut. Dabei musste die Aurachtal-Landesstrasse gequert und ein Lotsenteam zur Sicherung der Einsatzkräfte bzw. der Verkehrsteilnehmer eingesetzt werden.

Nach einigen Versuchen bezüglich der größtmöglichen Wasserförderung wurde die Übung nach ca. 45 Minuten erfolgreich beendet.

Die Übungsteilnehmer bedanken sich bei Christa und Ferdl Pesendorfer sowie ihren Helfern für die Einladung zur Übung und für die anschliessende Verköstigung sehr herzlich.

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map