"HUBI" in Dienst gestellt !

  

Noch bevor das neue Tanklöschfahrzeug ausgeliefert wird, konnte ein zusätzliches und sehr hilfreiches Gerät in Dienst gestellt werden.

Gemeint ist ein mit Akkus betriebener Hochhubwagen der die Logistik im Feuerwehrhaus grundsätzlich ändern und unterstützen wird. Durch den eklatanten Platzmangel im Feuerwehrhaus wurde es zwanghaft notwendig den bestehenden Raum buchstäblich "bis an die Decke" zu nutzen.

Dies ist nun mit diesem Hochhubwagen möglich. Er verfügt über einen Duplexmast mit Freihub und eine maximale Hubhöhe von 3,41 Meter bei einer Belastung von 1,2 Tonnen.

Der Hochhubwagen, nun liebevoll "HUBI" genannt, wurde in aufwendiger Eigenregie äußerlich dem Erscheinungsbild unserer Fahrzeugflotte angepasst und wird ab sofort die Manipulation der in Lagerboxen untergebrachten Sonderausrüstungen bei Einsätzen wesentlich erleichtern.

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map