FFR hilft in Goldwörth

  

In eine der schwerst betroffenen Gebiete entlang der Donau wurde heute, dem 7. Juni 2013, der FuB-Zug Gmunden verlegt. Mit dabei 15 Mann mit 2 Fahrzeugen unserer Wehr.

Der Bezirk Urfahr-Umgebung, insbesondere die Gegend um Goldwörth, wurde extrem in Mitleidenschaft gezogen und war längere Zeit total abgeschnitten. Seit Gestern Nachmittag besteht nun wieder die Möglichkeit mit LKW in den Ort zu gelangen.

Nach Anforderung des dortigen Krisenstabes setzte sich heute früh um 05:15 Uhr ein Hilfskonvoi aus Feuerwehrfahrzeugen des Bezirkes Gmunden in Bewegung um unmittelbar bei der Beseitigung der Schlammmassen zu unterstützen.

Nun, in den späten Abendstunden befinden sich die Hilfsmannschaften wieder am Rückweg.070613-58 Seitens des Bezirkskommandos Gmunden ist geplant auch morgen Samstag wieder eine solche Unterstützung zu entsenden.

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map