Mit einem blauen Auge davongekommen

 

040814-16Nach den Hochwassereinsätzen der letzten Nacht, von 3. auf 4. August 2014, kann gesagt werden dass unsere Region mit einem blauen Auge davongekommen ist.

Kurz nach 21 Uhr wurde unsere Wehr von der FF-Neukirchen über eine rasant steigende Aurach im Bereich der inneren Großalm gewarnt. Eine Flutwelle ähnlich dem letzten Hochwasser bewege sich auf die "Unterlieger" der Aurach zu.

Umgehend wurde eine Vorwarnung an die eigenen Einsatzkräfte, aber auch an die Feuerwehren Pinsdorf und Wiesen abgesetzt. Ebenso wurden die Besitzer der am stärksten gefährdeten Objekte über die bevorstehende Gefahr informiert um rechtzeitige Schutzmassmahmen ergreifen zu können.

Obwohl bereits viele Kameraden der Vorwarnung gefolgt waren, sich bereits im Feuerwehrhaus eingefunden hatten und mit ersten Gegenmaßnahmen beschäftigt waren, wurde aufgrund der sich weiter verschärfenden Situation eine Alarmierung mittels Sirene veranlasst.

Die seitens der Gemeinde und der "Wildbach" gesetzten Schutzmassnahmen am Güterweg "Blasserweg" zeigten Wirkung und so hielt sich das Überlaufen der Aurach in diesem, immer wieder in Mitleidenschaft gezogenen Gebiet in Grenzen.

Mit Sandsäcken und umgelegten Biertischen wurden die Wassermassen von den gefährdeten Objekten abgeleitet. Für den Fall dass die Aurach weiter steigt hatten sich bereits mehrere Nachbarwehren auf Bereitschaft gemeldet und eine sofortige Hilfe zugesagt.

Gegen Mitternacht kam dann der erhoffte Funkspruch seitens der FF-Neukirchen dass der Pegel der Aurach im Bereich "Großalm" gleichbleibe bzw. wieder nach unten tendiere. Diese Entwicklung bestätigte sich wenige Minuten später und de Situation entspannte sich.

Als besonders Wichtig hat sich bei diesem Einsatz die rechtzeitige Warnung seitens der Feuerwehr Neukirchen bestätigt. Dadurch war eine, wenn auch kurze, Vorbereitungszeit gegeben, die es ermöglichte gezielte und wirkungsvolle Erstmassnahmen zu setzten.

Die FF-Reindlmühl war mit 29 Mann/Frau und 4 Fahrzeugen bis nach Mitternacht im Einsatz bzw. auf Bereitschaft.

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map