Alarmierung zur Personenrettung

 

Die Alarmierung unserer Wehr, heute dem 29. November 2014 um 12:26 Uhr, zu einer Personenrettung nahm zur Betroffenheit Aller eine tragische Wende.

 

Beim Eintreffen am Einsatzort war das Team des Roten Kreuzes und der Notarzt mit der Reanimation des Mannes beschäftigt. Leider blieben sämtliche Bemühungen der Helfer ohne Erfolg. Unsere Wehr, anfänglich zur Rettung des Verletzten in dem steilen Gelände angefordert, konnte nur mehr die Bergung des Verstorbenen übernehmen.

Der Mann der mit Waldarbeiten beschäftigt war dürfte an einem Herzversagen verstorben sein, ein Unfall ist jedenfalls auszuschliessen.

Das tiefe Mitgefühl der FF-Reindlmühl gilt den trauernden Angehörigen.

 

Eingesetzte Kräfte:

Polizei Altmünster mit 2 Mann/Frau

Rotes Kreuz und Notartzt mit 4 Mann

Gemeindearzt

Bestattungsunternehmen mit 2 Mann

FF-Reindlmühl mit 23 Mann und 3 Fahrzeugen

 

Reindlmühl am 29. November 2014

 

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map