Kolloquium abgehalten

220115 001Mit der Konstituierung des Preisgerichtes und einer Vorbesprechung begann am 22. Jänner 2015 das Kolloquium bezüglich dem Neubau des Kindergartens und des Feuerwehrhauses Reindlmühl.

Anschliessend wurde den teilnehmenden Architekten die Gelegenheit gegeben sich über die speziellen Anforderungen der zu planenden Gebäude sozusagen aus "Erster Hand" zu informieren. Die Vorsitzenden Herren des Realisierungswettbewerbs seitens der Architektenkammer und des Landes OÖ, der Vertreter des Generalunternehmers (OÖ-Wohnbau) Herr Ing. Rechberger, Herr Bürgermeister Hannes Schobesberger, Bauamtsleiter Bmst. Josef Schilcher, Frau Evelin Hasler als Leiterin des Pfarrkaritas-Kindergartens Reindlmühl sowie FF-Kommandant Stefan Schmid gaben hierbei Auskunft.

Bei einer abschliessenden Begehung des Bauplatzes konnten sich die Bewerber vor Ort ein Bild über die topographische Lage sowie die verkehrstechnische Anbindungsmöglichkeit an die Aurachtal-Landesstrasse machen und weitere Fragen stellen.

Den Bewerbern an diesem Realisierungsbewerb ist nun ein Zeitrahmen gesetzt um ihre Entwürfe und ein Modell abzugeben. Welcher Entwurf letztendlich als Siegerprojekt den Zuschlag erhält wird in einer darauffolgenden Jurysitzung erörtert.

 

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map