FF- Eisstockturnier

040217 029Zum allwinterlichen Eisstockturnier der Gemeindewehren lud dieses Jahr die FF-Neukirchen als austragende Wehr ein. 15 Moarschaften trugen einen kameradschaftlichen Wettstreit aus der nach vier Stunden einen würdigen Sieger hervorbrachte.

Drei Mannschaften der FF-Eben und Nachdemsee sowie jeweils vier Gruppen aus Altmünster, Neukirchen und Reindlmühl ritterten um den Titel. Zeitweilig einer Textzeile der Bundeshymne gerecht werdend, in der es heißt - "heiß umfehdet wild umstritten" jedoch absolut kameradschaftlich geführt, wurde das Turnier dank einer perfekten Organisation seitens der veranstaltenden FF-Neukirchen und der Unterstützung des ESV-Winkl, wieder zu einem absoluten Highlight des Jahres.

 

Unter den 15 Moarschaften belegten die vier Gruppen unserer Wehr nachstehende Platzierungen:

- in der Gruppenwertung A (7 Gruppen) bzw. B (8 Gruppen):    die Ränge 3 und 6 bzw. 2 und 8

- in der Gesamt-Mannschaftswertung nach den Finalspielen:    die Ränge 3, 5, 11 und 15

- in der Gruppenwertung Plattlschiessen:                                   die Ränge 5, 6, 10 und 13

- in der Einzelwertung Plattlschiessen von 60 Teilnehmern:       die Ränge 7, 8, 10, 21, 24, 25, 30, 32, 35, 38, 42, 44, 46, 49, 50 und 52

 

Ein durchaus respektables Ergebnis dass mit einer, dem Kampfgeist während des Turniers absolut gerecht werdenden Schlußveranstaltung im Gasthaus Sägemühle, einen würdigen Abschluß fand.

 

Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map