Gemeinschaftsübung mit FF-Pinsdorf

201017 027Das landwirtschaftliche Anwesen der Fam. Schögl, Im Dörfl 10, vulgo "Schmierer" war gestern der Austragungsort einer Gemeinnschaftsübung mit der Nachbarwehr Pinsdorf.

Ging die Übungsannahme anfänglich lediglich von einem Entstehungsbrand im Bereich des Hackschnitzellagers aus, so änderte sich die Lage dramatisch als Nachbarn das Fehlen ihrer beiden Kinder meldeten. Die Besatzung des soeben eintreffenden Tankfahrzeuges Pinsdorf übernahm augenblicklich die Suche nach den Vermissten.

Nach anfänglicher Löschwasserversorgung von einem Hydranten wurde zwischenzeitlich, unter Einbringung von zwei Pumpen, eine 440 Meter lange Zubringleitung von der Aurach errichtet. Die beiden Vermissten konnten ebenfalls rasch von dem eingesetzten Atemschutztrupp gefunden und ins Freie gebracht werden.

Kurz vor 19:50 Uhr konnte das Übungsziel als erreicht beurteilt werden. Die Übungsnachbesprechung fand im Anschluß im Feuerwehrhaus Reindlmühl statt.

Reindlmühl, am 21. Oktober 2017

 


Notrufnummern

Werde Mitglied bei uns

mitglied 1

Feuerwehreinsätze in OÖ

Alarm

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Gewitteraktivität in Österreich

ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

Wetter in Reindlmühl


Das aktuelle Wetter in Reindlmühl
Alles zum Wetter in Österreich

Besucher

Map